Preskoči ukaz traka
Preskoči na glavno vsebino

Uporabnik

Tukaj lahko prilagodite uporabniške podatke

Login

Če ste pri nas že registrirani, vnesite prosim vaš E-Mail naslov in vaše osebno geslo. Nato kliknite LOGIN. 

Ste pozabili vaše geslo?

Še nimate dostopnih podatkov? Kliknite na registracijo

RegistracijaVrstaElementaGlaveAKS

PozabljenoGesloVrstaElementaGlaveAKS

SpremembaGeslaVrstaElementaGlaveAKS

Search

​Slowenische Suche

Izbira jezika

Izbira države

Schüco Fluchtürsicherung

  • ​​Erfüllung der geltenden Richtlinien für elektrische Verriegelungssysteme von Türen in Rettungswegen (EltVTR)
  • Sicherung von Rettungs- und Fluchtwegtüranlagen
  • Prozesssichere Verkabelung
  • Als Einzeltüre oder vernetzte Anlage
  • Kombinierbar mit Schüco DCS Zutrittskontrolle

 

 

Mit der DCS-Fluchttürsicherung und den Modulen Schlüsselschalter, Nottaster und Hinweisschild bietet Schüco zertifizierte Sicherheitstechnik in ansprechender Optik. Die Fluchttürsicherung ist baumustergeprüft. Außerdem erfüllt sie die geltenden Richtlinien für elektrische Verriegelungssysteme von Türen in Rettungswegen (EltVTR) und mit dem beleuchteten Nottasterschild den Vorentwurf EN 13637.

 

Sistemske značilnosti

IzdelekVrata
Avtomatizacija objektov
Okovje in oprema
SnovAluminij
VrstaObjektna vrata navzven
FunkcijaKontrola udobja
Kontrola pristopa
Schüco kartični bralnik
UpravljanjeElektrično preklopno
Kontrola pristopa

​Es werden zwei verschiedene Wanddicken unterschieden:
RAL Klasse A: Wandungsstärke 2,9 mm +/- 0,2 mm
RAL Klasse B: Wandungsstärke 2,7 mm +/- 0,2 mm

Schüco SI 82 wird ausschließlich in RAL B geliefert.
Schüco CT 70 ist teilweise in RAL A und RAL B lieferbar.
Schüco Living wird ausschließlich in RAL B gefertigt.

Grundsätzlich sind keine Qualitätsunterschiede messbar, alle Profile sind RAL geprüft.
Nähere Information finden Sie in der Schüco KS Systemübersicht, Profile die mit "Euroline" gekennzeichnet sind, entsprechen RAL B.