Preskoči ukaz traka
Preskoči na glavno vsebino

Uporabnik

Tukaj lahko prilagodite uporabniške podatke

Login

Če ste pri nas že registrirani, vnesite prosim vaš E-Mail naslov in vaše osebno geslo. Nato kliknite LOGIN. 

Ste pozabili vaše geslo?

Še nimate dostopnih podatkov? Kliknite na registracijo

RegistracijaVrstaElementaGlaveAKS

PozabljenoGesloVrstaElementaGlaveAKS

SpremembaGeslaVrstaElementaGlaveAKS

Search

​Slowenische Suche

Izbira jezika

Izbira države

O3 Innsbruck

  • Slika 1/4
  • Slika 2/4
  • Slika 3/4
  • Slika 4/4


Das O3 ist eine der größten Wohnanlage im Tirol des 21. Jahrhunderts. 450 Wohnungen in Passivhausstandard mussten in 22 Monaten errichtet werden. Ein wesentliches städtebauliche Anliegen war uns das Herunterbrechen der Bau-Masse in überschaubare „Dreier-Cluster“ die zusammen eine geräumige Mitte umfassen und gute Identifikationsmöglichkeiten anbieten. Die 13 unterschiedlich hohen, würfelförmigen Baukörper wurden so zueinander platziert, dass die gegenseitige Verschattung möglichst gering gehalten werden konnte und keine ausschließlich nordorientierten Wohnungen existieren. Die Gebäudeecken öffnen sich in – von der thermischen Hülle komplett entkoppelten – Eckloggien, die den Innenraum optisch vergrößern und über raumhohe Fenstertüren von zwei Seiten Licht in die Wohnräume bringen. Bei der Grundrissgestaltung wurde großer Wert darauf gelegt, dass der Wohn-Essbereich bei Bedarf in eine Wohnküche und einen zusätzlichen (Schlaf-)Raum geteilt werden kann.

Das hier eingesetzte Aluminium-Profilsystem wurde von ALUKÖNIGSTAHL eigens für den hochwärmegedämmten Wohnbau entwickelt und beim O3 erstmals in diesem Umfang eingesetzt. Der durchschnittliche Uw-Wert liegt bei 0,85 W/m²K. Auch die brandschutztechnische Herausforderungen bei den raumhohen Fenstern konnten elegant bewältigt werden​. 

OBJEKTDATENBLATT_INNSBRUCK O3_NEUE HEIMAT TIROL.PDF

Lastnosti stavbe

Vrsta zgradbeWohnbau
IzdelkiSchüco AWS 100 RW
LokacijaGeneral-Eccher-Straße 34
6020 Innsbruck
Avstrija
DokonCanje2011